S A L E !
Diverse E-Bikes
E-Bike Einzelstücke zu Sale Preisen
Vorbei schauen, testen und profitieren ...
   
 

Chronik

seit 1935


Die WEMAR Zwei-Rad AG wird bereits in der dritten Generation geführt.

 

 


1927 erwarb Hermann Weber die Liegenschaft an der Neuen Jonastrasse 46. Der gelernte Mechaniker und Elektriker renovierte und baute das Wohnhaus kontinuierlich Um und Aus. Im verlaufe der Jahre wurde im Erdgeschoss eine kleine mechanische Werkstatt eingerichtet. Nach und nach wurden Kundenaufträge aller Art in der Mechanikerwerkstatt ausgeführt. Als ende 1939 der zweite Weltkrieg ausbrach, wurden die Geschäftsaktivitäten durch die Aktivdienstzeit immer wieder unterbrochen.

Geschäft
Fahrzeugausstellung ca. 1954

Eine erste Fotoaufnahem vom Zweiradgeschäft.


Wemar steht für;
WE BER
M ASCHINEN
A PPARATE
RA PPERSWIL

ca. 1962

Auf dem Bild gut zu erkennen, das legendäre Goggomobil und eine BMW-Isetta, sowie Roller der Marke CONDOR.

Geschäft
Messerschmitt bei Wemar, ca. 1962

1960 kamen die ersten "Kleinwagen" auf den Markt. Die legendären dreirädrigen Kabinenroller von Messerschmitt wurden ins Sortimen aufgenommen.

Geschäft
Liegenschaft; Neue Jonastrasse

Ebenfalls sind Roller der Marke Condor PUCH im Angebot.

Werkstatt
Werkstatt im Innenbereich


1968 übernahm Wolfram Weber das Geschäft von seinem Vater Hermann Weber. Damit war die Nachfolge geregelt und die 2. Generation übernahm die Verantwortung von Wemar.

Geschäft
Grossausstellung um 1969

Weit über 40 Fahrzeuge wurden jeden Tag vor dem Geschäft präsentiert.

Geschäft
Florett von Kreidler

Von Velos, Mofas und Roller waren auch die legendären Floretts von Kreidler zu bestaunen.

Abholservice ano 1070
Unser Abhol-Service 1970

Unser Betriebsfahrzeug mit Produktebeschriftung.
Neben den Zweirädern wurden auch Waschmaschinen,
Rasenmäher und Hauhaltgeräte sowie Nähmaschinen verkauft.
Ein Abhol- und Lieferservice gehört auch heute noch zu unserem Angebot.

Ende der 70er Jahre wurde das Sortimen stark gestrafft. Der Konkurrenzdruck durch die neu errichteten Einkaufszentren wie Sedamm oder Sonnenhof, aber auch das Einkaufverhalten der Konsumenten veranlassten uns zu handeln. Alle zweiradfremden Produkte, wie Rasenmäher, Nähmaschinen aber auch Haushaltgeräte wurden aus dem Sortiment genommen. Dadurch konnte vermehrt Platz für unser Kerngeschäft, das Zweirad geschaffen werden. Denn dort wo wir stark waren, wollten wir noch stärker werden.

1989 wurde die Einzelfirma Wemar in eine Familien AG überführt. Mit Raphael Weber übernahm die 3. Generation die geschicke des Familienunternehmens. Inhaber Wolfram Weber stand weiterhin beratend und unterstützend der Jungen 3.Generation zur Seite.

Werkstatt um 1987
Werkstatt um 1987

Unsere Werkstatt für Service und Reparatur Arbeiten um 1987.

2. & 3. Generation /mai 1992
2. & 3. Generation /Mai 1992

Raphael Weber, 3.Generation zusammen mit seinem Vater, Wolfram Weber (Verstorben April 2010) 2.Generation.

Zetiungsartikel

Mit einem Tag der offenen Tür wurde im Mai 1992 die Zweiradsaison eingeläutet.

Velolager 2006
Velolager 2006

Grosses Velolager auf engstem Raum, waren keine Seltenheit.

ladengeschäft 2006
Ladengeschäft 2006

Der ehemalige Empfangsbereich beim Ladeneingang.
Nach einem Umbau Light im 2012 wurde ein Plattenboden verlegt
und der Empfangsbereich neu hinten angesiedelt.

Ladengeschäft aktuell 2013
Aktuelle Aufnahme

Heller und freundlicher Ausstellungsbereich im Frontbereich.

Geschäft
WEMAR Zwei-Rad AG /Rapperswil SG

Hier eine aktuelle Aussenaufnahme an der neuen Jonastrasse 46.

 
 
 
 
 
zur Startseite zur Startseite zur Startseite Druckversion info@wemar-zweirad.ch Werbeagentur Rapperswil-Jona www.piaggio.ch www.diamantrad.com www.vespa.ch